Bereitschaftsdienste

 

 

 

 

So, 24.09.2017

So, 22.10.2017

So, 19.11.2017

So, 31.12.2017

 

 

 

 

Die Ordinations-Öffnungszeiten sind bei jedem Bereitschaftsdienst gleich:

 

am Vormittag von 9-11h und am Nachmittag von 17-18h.

 

Telefonisch bin ich für die Dauer des gesamten Bereitschaftsdienstes erreichbar. 

Das heißt von 7h Früh bis 19h am Abend.

 

Falls zu diesen Zeiten ein Band läuft, bedeutet das, dass ich im Moment Ihren Anruf nicht entgegennehmen kann,
ich rufe aber meist innerhalb weniger Minuten zurück!

 

Hinterlassen Sie bitte nur dann eine Nachricht, wenn Sie einen Rückruf benötigen,

z.B. wenn ein Patient so schwer erkrankt ist, dass er nicht in die Ordination kommen kann,

bzw. wenn Sie eine dringende medizinische Frage haben

(daher bitte unbedingt eine Telefonnummer angeben!).

 

Die meisten Anrufer wollen allerdings nur wissen, zu welchen Zeiten die Ordination geöffnet ist - in diesem Fall hinterlassen Sie bitte KEINE Nachricht.

 

Bei wirklichen Notfällen, zB Verletzungen mit starken Blutungen, plötzliche Bewußtlosigkeit etc. rufen

Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit den Notruf 144 an!

Ein Notarztwagen bzw. Hubschrauber ist dann
in wenigen Minuten am Einsatzort, ich hingegen könnte mich am anderen Ende des Dienstsprengels
befinden und brauche dann bis zu 45 min, bis ich bei Ihnen sein kann.

 

Von 19h abends bis 7h Früh des nächsten Tages ist der Ärzte-Notdienst für die allgemeinmedizinische Versorgung zuständig. Dessen Telefonnumer lautet 141.

 

 

Die diensthabenden Ärzte im Sprengel

 

finden Sie auf der Homepage der NÖ Ärztekammer:

 

www.arztnoe.at -> Menüpunkt Ärzte und Spitäler -> Wochenend-Dienst

 

oder Sie klicken diesen Link an!