TERMINVEREINBARUNG NÖTIG !

Weiterhin ist eine telefonische Voranmeldung mit Terminvergabe notwendig. Diese Maßnahme dient Ihrem eigenen Schutz. Es sollen sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Warteraum aufhalten. Sie können aber ganz normal Vorsorgeuntersuchungen, Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen, Impfungen, OP-Freigaben, Blutabnahmen etc. machen.

 

  • Bitte setzen Sie einen Mund-Nasen-Schutz auf!

 

  • Kommen Sie nicht ohne telefonische Anmeldung in die Ordination Tel.: 02765/88125

 

  • Wenn Sie Krankheitssymptome im Sinne eines Atemwegsinfekts oder einer Erkältung aufweisen, telefonieren Sie zuerst mit mir persönlich (speziell bei Husten, Fieber, Kurzatmigkeit)
     

 

  • Es ist nicht mehr möglich, die Medikamente über die Gemeinde zustellen zu lassen!

 

  • Eine telefonische Krankmeldung ist nach Ende August nicht mehr zulässig
 
  • Kommen Sie bitte nach wie vor mit Mundschutz in die Ordination!